Herzliche willkommen

beim Schützenverein

Würzberg 1927 e.V.

AKTUELL

Kappenabend 2017

des Schützenverein Würzberg

 

Am Freitag, den 17. Februar 2017

findet ab 20.11 Uhr unser Kappenabend

im Schützenhaus statt.

 

Der Schützenverein freut sich über Euren Besuch!

"Schützenhilfe" 2017

Schützenverein Würzberg - Jugend im Visier

der Nachwuchsoffensive

 

Dem Schützenverein Würzberg ist bewusst, welche wichtige Rolle die ehrenamtliche Jugendarbeit in der deutschen Sportlandschaft spielt. Jüngst wurde eigens eine Nachwuchsoffensive (Jugend im Visier) ins Leben gerufen.

 

Weitere Infos hier zum Download (pdf).

DER VORSTAND

(gewählt am 21.03.2015)

1. Vorstand

 

Ralf Müller

Hauptstraße 86a

64720 Michelstadt

 

Tel.: 0160-2791239

 

schuetzenverein@wuerzberg.eu

2. Vorstand

 

Peter Walther

Zur Hainstermühle 1

64720 Michelstadt

 

Tel.: 0170-2204050

 

peter.walther68@web.de

Rechner-Kassenwart

 

Volker Bär

Im Eck 13

64720 Michelstadt

 

Tel.: 0160-4028458

 

baer-volker@t-online.de

Schriftführer

 

Silke Strauß

Hauptstraße 72

64720 Michelstadt

 

Tel.: 0160-6354839

 

silkestraus@yahoo.de

Jugendleiterin

 

Alena Walther

Zur Hainstermühle 1

64720 Michelstadt

Beisitzer

 

Jakob Bär

Marco Müller

Reinhold Walther

 

Download der Satzung und des Beitrittformulars (pdf)

TERMINE

Aktuelle Termine

Fr. 17.02.2017                   Kappenabend

 

Fr. 03.03.2017                   Jahreshauptversammlung

 

So. 02.04.2017                  Vogelschießen KK-Sportpistole

 

Do. 13. –

Sa. 15.04.2017                  Ostereierschießen

 

So. 18.06.2017                  Jubiläum 90 Jahre mit Tag der offenen Tür

 

??                                         Jugendzeltlager

 

??                                         Grillfest

 

Fr. 08. –

So. 10.09.2017                  Kerb

 

Fr. 03.11.2017                   Würzberger Gaudischießen

 

Fr. 17.11.2017                   Königsschießen

 

Sa. 09.12.2017                  Kinderbescherung am DGH

 

Sa. 16.12.2017                  Weihnachtsfeier

 

Dezember od. Januar      Biathlon am Schützenhaus

 

 

Infos zu Würzberg

www.wuerzberg.info

 

Trainingszeiten

  • Montag:                      ab 19.00 Uhr Jugendtraining
  • Montag:                      ab 20.00 Uhr Erwachsenentraining
  • Donnerstag:               ab 20.00 Uhr Erwachsenentraining

 

Disziplinen

 

  • Jugend: Luftgewehr und Luftpistole
  • Erwachsene: Luftgewehr und Luftpistole, Kurzwaffen bis 1500 Joule Schusskraft

Weitere Links zu aktuellen Terminen

UNSERE VEREINS-CHRONIK

Der Schützenverein Würzberg wurde im Mai 1927 im Gasthaus „Zur Römerburg“ gegründet. Er trug damals den Namen „Schützenabteilung Würzberg“.  Unmittelbar nach der Gründung des Vereins wurde auf gemeindeeigenem Gelände oberhalb des heutigen Sportplatzes in Eigenhilfe ein Kleinkaliber-Schießstand erbaut. Das zum Bau benötigte Holz wurde vom Grafen Erbach-Erbach kostenlos zur Verfügung gestellt. Im Herbst 1927 konnte bereits die Einweihung in Form eines Schützenfestes stattfinden. Die ersten Schießwettkämpfe wurden noch im selben Jahr veranstaltet. Mit neuem Schießstand wurde gleichzeitig eine Schießanlage für die Schießdisziplin 15 Meter Zimmerstutzen im „Gasthaus Zur Römerburg“ errichtet. Ein Schießen mit Luftgewehr und Luftpistole kannte man damals noch nicht.

Nach Beendigung des Krieges  war der Schießsport in Deutschland von den Besatzungsmächten verboten worden. Die Sportwaffen mussten abgegeben werden und wurden zusammen mit errungenen Urkunden und Pokalen vernichtet. Durch all diese Aktivitäten geriet der Verein in die vorläufige Auflösung.

 

Nach Beendigung der Verbotszeit erfolgte im Jahr 1954 die Neugründung des Vereins wiederum in der Römerburg. Der Verein erhielt jetzt den  Namen „ Schützenverein e.V. Würzberg „. Nachdem die Schießdisziplin 50 Meter Kleinkaliber wieder aufgenommen wurde, baute man einen Schießstand auf dem Gelände Bär im Eck. Das Gebäude wurde in Eigenhilfe errichtet. Nach ständig steigenden  Anforderungen an die Sicherheit des Schießstandes musste dieser wieder aufgegeben werden. Anfangs in der Römerburg und dann im Gasthaus Hirsch wurde der Schießsport fortgesetzt, bis schließlich der heutige Schießstand im damals neuen Gasthaus „ Zum grünen Baum „ – heute Dorfgemeinschaftshaus – eingerichtet werden konnte. Am 25. Mai 1980 erfolgte die Einweihung. Genau 20 Jahre später konnte mit dem Neubau des Würzberger Dorf-Gemeinschaftshaus begonnen werden. Die Kellerräume sind für einen neues Schützenhaus vorgesehen. Diese wurden in Eigenhilfe zu einem neuen Gastraum, sechs 10-Meterstände, fünf 25-Meterpistolenstände, Küche und einer Toilettenanlage ausgebaut. Das neue Schützenhaus wurde 2004 eingeweiht

 

1980 wurde das erste Pokalschießen unter den Würzberger Vereinen durchgeführt. Bedingt durch gute Übungsvoraussetzungen konnte sich die Schützenmannschaft Würzberg in die vorderen Ränge des Schützenkreises vorarbeiten. Die Vorsitzenden des Schützenvereins waren : Friedrich Trumpfheller, Friedrich Wind, Heinrich Trumpfheller, Günther Leiß, Jakob Bär, Norbert Weyrich, und zur Zeit Ralf Müller..

 

 

Teile aus:  Würzberg - Ein Heimatbuch  - von Walter Weidmann  erschienen in der Rathaus- und Museumsreihe Band 16

 

KONTAKT

Unser Schützenhaus im

Dorfgemeinschaftshaus Würzberg,

Hauptstraße 36, 64720 Michelstadt.

 

 

Kontakt:

 

Ralf Müller

Hauptstraße 86a

64720 Michelstadt

 

Tel.: 0160-2791239

schuetzenverein@wuerzberg.eu

E-Mail Kontaktformular:

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.